Damenuhren, zwischen Alltags- und Luxusuhren

Damenuhren – Der Unterschied im Design

Damenuhren unterscheiden sich gegenüber Herrenuhren massgeblich im Design. Sie sind meistens sehr schlicht aufgebaut ohne jeweilige Zusatzfunktionen. Die Damenuhren zeichnen sich aus durch helle Farben. Am beliebtesten ist die Farbe Silber und Weiss. Das Gehäuse ist normalerweise kleiner und feiner als bei den Herrenuhren.

 

Die alltäglichen Damenuhren

Ich unterscheide  zwischen zwei Typen Damenuhren. Die schöne alltägliche Uhr und die extravagante edle Uhr. Die alltäglichen Damenuhren sollten dem Sport standhaft sein und keine Kratzer zulassen, da diese viel getragen werden. Es empfiehlt sich eine Wasserdichte Uhr, obwohl heutzutage bereits fast alle Wasserdicht sind. Des Weiteren sollte die Uhr zuverlässig sein und einen modischen Look hervorbringen. Geeignet dafür empfinde ich unter anderem eine schöne schlichte Uhr von Tissot.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

< Schweizer Uhrenmarken Liste Swatch Uhren sind zuverlässig und modisch >